Rentnersex – Besser als sein Ruf

Was junge Paare häufig als Rentnersex bezeichnen, ist der Sex, bei dem sie es mal ruhiger angehen lassen. Die wilde Leidenschaft wird etwas zurückgenommen und die Missionarsstellung ohne große Verrenkungen kommt zur Anwendung. Dass die Rentner aber mitunter ein ganz anderes Programm fahren und den jungen Paaren in nichts nachstehen, liegt auf der Hand.

Das Alter und der Sex

Der Sexualtrieb lässt im Alter nur wenig nach. Natürlich ist man vernünftiger, bedachter und auch der Hormonspiegel sinkt etwas, aber die Lust ist unvermindert. Weniger der One-Night-Stand ist ein Thema, sondern ein erfülltes Sexualleben bis ins hohe Alter. Die festen Partner kennen und lieben sich. Vorlieben, Abneigungen und viele Tricks sind bekannt und können berücksichtigt werden. Man ist reif und auch der Rentnersex ist reifer, als in der experimentierfreudigen Jugend. Die Paare wissen, was sie von einander wollen und was sie von einander erwarten können. Die beiden sind angekommen und haben ihre Bedürfnisse klar definiert.

Rentnersex

Der wahre Rentnersex findet genauso statt, wie der Geschlechtsverkehr bei weit jüngeren Paaren. Ein klares Indiz dafür sind die Absatzzahlen von Kamagra Tabletten und anderen Potenzmitteln. Wer Zeit seines Lebens sexuell aktiv war, gibt das nicht am 50., oder 60. Geburtstag einfach auf. Warum auch? Abseits kleinerer körperlicher Einschränkungen ist nach wie vor alles einsatzbereit, oder kann mit wenigen Handgriffen einsatzbereit gemacht werden. Das Gefühl bleibt unverändert auch im Alter teils atemberaubend.

Gesundheit

Rentnersex ist grundsätzlich, so wie alle körperlichen Aktivitäten gesund. Ist man sexuell aktiv, so zeigt das positive Effekte auf die kognitiven Fähigkeiten, die im Alter eher abnehmen. Auch vor dem Herzinfarkt braucht man keine Angst zu haben. Untersuchungen zufolge hat der Sex positive Effekte auf die Gesundheit. Die körperliche Anstrengung hält sich normalerweise in Grenzen und ist kaum höher, als bei einem kleinen Spaziergang. Geht man fremd steigt das Risiko allerdings. Der Nervenkitzel und der Stress der durch die Angst, erwischt zu werden, entstehen, können das Herz mehr belasten, als der Sex daheim.

Rentnersex - Besser als sein Ruf auf bizimliste.de

Zufriedenheit

Wissenschaftliche Studien, bei denen ältere Menschen zur Zufriedenheit mit ihrer Sexualität befragt wurden, zeigen deutlich, dass diese mit dem Alter zunimmt. Zwar nimmt die Häufigkeit ab, aber zwei Aspekte unterstützen die Zufriedenheit. Einerseits wird der Rentnersex als zufriedenstellender wahrgenommen, als in jungen Jahren und andererseits wird der Begriff der Sexualität immer weiter gefasst. War früher der Beischlaf das, was die Sexualität ausgemacht hat, so bekommen im Alter Zärtlichkeiten mehr Bedeutung. Ein sinnlicher Blick, ein zarter Kuss und die zärtliche Berührung sind dem alten Menschen wichtiger und werden als Teil der Sexualität wahrgenommen. Der Rentnersex ist also nicht nur der Geschlechtsakt selbst, das gemeinsame Leben das Verständnis füreinander und die gemeinsamen Momente runden das Leben des Menschen im Alter ab.

Rechtzeitig vorbauen

Wer im Alter einen Partner hat, mit dem er neben dem Rentnersex auch noch viele andere wunderbare Momente genießen kann, der hat alles im Leben richtig gemacht. Leider lassen unser stressiger Alltag und der chronische Zeitmangel heute kaum Beziehungsarbeit zu. Die Scheidungsraten steigen und viele Singles leben ohne Partner. Was im Berufsleben vielleicht eine Erleichterung bringt und ganz einfach Zeit spart, rächt sich im Alter. Wer einen Partner für den Rentnersex hat, der hat auch gute Chancen auf ein erfülltes Leben im Alter. Nicht nur das Sexualleben ist damit in Ordnung, sondern auch etliche andere Lebensbereiche werden mit einem Partner abgedeckt.

Zeit nehmen

Das wildeste Sexualleben und die längste Liste an One-Night-Stands bringt am Lebensabend kaum mehr als eine nette Erinnerung. Bedürfnisse nehmen mit dem Alter kaum ab, aber die Chance auf eine einfache unkomplizierte Bekanntschaft, die sich eine Nacht lang um die Bedürfnisse kümmert, sinken sukzessive. Jetzt machen sich Versäumnisse der letzten Jahrzehnte bemerkbar. Wer sich die Zeit genommen hat und die Prioritäten auch auf die Beziehung und nicht nur auf die Karriere gelegt hat, der darf sich über regelmäßigen erfüllenden Rentnersex freuen. Nicht nur das, auch die große Gefahr der Vereinsamung ist als Paar gebannt. Man lebt und liebt miteinander bis ins hohe Alter und genießt gemeinsam sein Leben.

Rentnersex - Besser als sein Ruf auf bizimliste.de

Der wahre Sex

Das Leben zu genießen ist einfach. Das Leben so zu gestalten, dass man es bis zuletzt genießen kann, bedarf einer klugen Planung. Wer im Hier und Jetzt lebt kann viele Vorteile für Hier und Jetzt herausschlagen, aber später wird es zunehmend schwierig für ihn. In Allem was man tut sollte man ein wenig an die Zukunft denken. Was dem Mittzwanziger noch unwirklich und weit entfernt erscheint, das ist für den Mittvierziger schon zum Greifen nah. Sex ist wichtig und begleitet uns unser ganzes Leben. Dass er uns auf den letzten Metern nicht verlässt und wir auch noch Rentnersex erleben können, muss rechtzeitig eingeleitet werden. Am besten gleich morgen!

 

 

Eine Hublot Uhr kaufen – Luxus für Alle

Vor allem im Sport ist eine schweizer Uhrenmarke sehr präsent. Kooperationen mit Aushängeschildern ihrer Sportart und eine starke Präsenz bei Fussball WM Und EM machen Hublot zu einer mittlerweile bekannten Marke. Sehr jung für einen Schweizer Uhrenhersteller rückt Hublot mittlerweile zu den ganz großen auf. Ein einzigartiges Design machen die Produkte zu begehrten Hinguckern. Wer eine Hublot Uhr kaufen möchte, der muss einen mittleren 5-stelligen Euro-Betrag locker machen. Gut, dass es auch jede Menge Replica Uhren gibt, die den Originalen sehr nahe kommen.

Replica Uhren

Wird eine Uhr auch als Replica angeboten, dann ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass das Modell ausgesprochen gefragt ist. Nicht jeder hat das Geld eine echte Hublot Uhr kaufen zu können, eine Replica kostet aber nur einen Bruchteil davon. Die Zielgruppe von Replica Uhren sind Menschen, die nicht bereit sind, 30.000, oder mehr Euro für eine Armbanduhr zu investieren, die  aber trotzdem nicht auf die Uhr als Schmuckstück verzichten wollen. Die Replica einer Hublot Uhr kaufen Menschen, die über normale Einkommensverhältnisse verfügen, aber trotzdem eine Luxusuhr tragen wollen. Man möchte nicht nur eine dieser wunderschönen Designerstücke besitzen, also investiert man nicht in eine einzige Uhr, sondern kann für überschaubare Beträge Replica Uhren kaufen, die dem Original optisch in nichts nachstehen.

  Junge avantgardistische MarkeEine Hublot Uhr kaufen auf bizimliste.de

Warum man sich nicht für Rolex, Tissot, Tag Heuer, oder Breitling entscheidet, sondern beschließt eine Hublot Uhr kaufen zu wollen, kann viele Gründe haben. Die Marke ist aktuell auf Rang 40 der wertvollsten Unternehmen der Schweiz. Seit 1980 stellt Hublot Uhren her. Dabei steht das Handwerk, wie bei allen Herstellern von Luxusuhren im Vordergrund. Neben Präzision und Ganggenauigkeit der selbst entworfenen und gebauten Uhrwerke, nimmt Hublot aber eine Vorreiterrolle für sich in Anspruch. In Design und Technik unterscheidet sich die Marke durchaus von alteingesessenen Nobelmarken und beschreitet mutig neue Wege.

Eine Hublot Uhr kaufen auf bizimliste.de

Uhrmacherkunst

Hublot baut verschiedene eigene Uhrwerke, die in den Modellreihen zum Einsatz kommen. Aus mindestens 130 Bauteilen besteht ein solches Uhrwerk. Das Meisterwerk ist die Ferrari Movement. Ein völlig neues Konzept eines Uhrwerks, das aus über 630 Einzelteilen gefertigt wird. Die Besonderheit ist die unglaubliche Gangreserve. Ein herkömmliches Uhrwerk mit Automatikaufzug muss zumindest alle paar Tage bewegt und damit aufgezogen werden. Die Ferrari Movement von Hublot kann sage und schreibe 50 Tage lang auf ihre Gangreserve zurückgreifen.

Mit dem Uhrwerk geht Hublot völlig neue Wege. Wie ein Formel 1 Motor werden die Zahlen auf Walzen rechts und links von einem zentralen Strang dargestellt. Wie Zylinder in einem Reihenmotor drehen sich die Zahnräder um eine zentrale Achse.

Eine Hublot Uhr kaufenEine Hublot Uhr kaufen auf bizimliste.de

Auch wenn die technischen Innovationen von Hublot nahelegen, sich deswegen für eine Hublot zu entscheiden, ist auch das Design ein schlagendes Argument. Eine Replica Uhr kann niemals dieselbe Technik bieten, wie das Original, das Design kann man aber ident nachbilden. Das Gefühl der Hublot am Handgelenk bekommt man auch für etwa 1, oder 2% des Originalpreis, wenn man Abstriche in der Technik macht. In den Replica Uhren sind Standard-Uhrwerke verbaut, die zwar auch eine hohe Ganggenauigkeit bieten, aber eben nicht die technischen Innovationen der echten Hublot bieten.

Große Namen

Nicht nur Ferrari hat eine Partnerschaft mit Hublot. Auch große Namen wie Pelé, Usain Bolt und die Dallas Cowboys tragen stolz Hublot Uhren. Auch wenn es die Uhren mit dem Ferrari Movement noch nicht als Replica Uhren gibt, darf man sich heute schon darauf freuen. Neben den Größen aus allen Bereichen des Sports, die Hublot als Markenbotschafter gewinnen konnte, sprechen noch viele andere Argumente dafür eine Hublot Uhr kaufen zu wollen. Eine Replica Uhr ist eine erschwingliche Alternative.

Kaum CO2 Einsparung mit Elektroautos

Die Schweden sind bekannt dafür, dass sie gerne Schwächen von Fahrzeugen ans Licht bringen. Am 21. Oktober 1997 schafften sie es mit dem Elchtest, einem abrupten Ausweichen vor einem Hindernis mit anschließendem Wechsel auf den ursprüngliche Fahrstreifen die Mercedes A-Klasse umzuwerfen. Den Test, der mit 50-80 km/h gefahren wird hatten auch Autos wie der Trabant, oder ein Dacia zuvor problemlos bestanden. Im Mai 2017, fast 20 Jahre später lassen die Schweden neuerlich aufhorchen und kratzen neurlich am Image eines Autoherstellers. Eine Studie hat ergeben, dass die CO2 Einsparung eines Elektroautos bei weitem nicht so groß ist, wie angenommen.

Armer Tesla

Das einzige ernst zu nehmenede reine Elektroauto, das man heute erhält, ist der Tesla. Die beiden Teslamodelle S und X sind jeweils mit einer 75 kWh, bzw. 100 kWh-Batterie ausgestattet. Das IVL Swedish Environmental Research Institute hat sich den CO2 Ausstoß bei der Herstellung von Akkus für die Elektroautos genauer angesehen. Die Studie kommt zu einem niederschmetternden Ergebnis. Ganze 150-200 Kilogramm CO2 werden pro Megawattstunde Leistung in der Herstellung des Akkus ausgestoßen.

Kaum CO2 Einsparung mit Elektroautos auf bizimliste.de
Jede Aufladung beim Tesla verursacht den Aussto von etwa 4,2 kg CO2

CO2 Einsparung?

Natürlich ist der Tesla ein Auto der Luxusklasse und darf nicht mit einem Kleinwagen mit niedrigem CO2 Ausstoß verglichen werden. Ich stelle also den Audi A6 mit 190 PS und einem CO2-Ausstoss von 127g pro Kilometer gegenüber. Dazu habe ich einen Co2-Ausstoß von 40g pro kWh für die Ladung des Tesla herangezogen. Das entspricht etwa der Stromgewinnung mittels Wasserkraft.

kmTesla 75 KWhLadungGesamtTesla 100 kWhLadungGesamtAudi A6CO2 Einsparung Tesla 75CO2 Einsparung Tesla 100
10.00013.1256913.19417.5007317.5731.27011.92416.303
20.00013.12513713.26217.50014717.6472.54010.72215.107
30.00013.12520613.33117.50022017.7203.8109.52113.910
40.00013.12527513.40017.50029417.7945.0808.32012.714
50.00013.12534313.46817.50036717.8676.3507.11811.517
60.00013.12541213.53717.50044117.9417.6205.91710.321
70.00013.12548113.60617.50051418.0148.8904.7169.124
80.00013.12554913.67417.50058718.08710.1603.5147.927
90.00013.12561813.74317.50066118.16111.4302.3136.731
100.00013.12568713.81217.50073418.23412.7001.1125.534
110.00013.12575513.88017.50080818.30813.970-904.338
120.00013.12582413.94917.50088118.38115.240-1.2913.141
130.00013.12589314.01817.50095518.45516.510-2.4921.945
140.00013.12596114.08617.5001.02818.52817.780-3.694748
150.00013.1251.03014.15517.5001.10118.60119.050-4.895-449
160.00013.1251.09914.22417.5001.17518.67520.320-6.096-1.645
170.00013.1251.16714.29217.5001.24818.74821.590-7.298-2.842
180.00013.1251.23614.36117.5001.32218.82222.860-8.499-4.038
190.00013.1251.30514.43017.5001.39518.89524.130-9.700-5.235
200.00013.1251.37314.49817.5001.46918.96925.400-10.902-6.431
Der CO2 Ausstoß in Kilogramm je Fahrleistung für den Tesla mit 75 kWh, den Tesla mit 100 kWh und den Audi A6 mit 190 PS Dieselmotor

Schlechte Bilanz

Zwar schneidet der Tesla im Vergleich zum Audi nach 110.000, oder mit dem 100 kWh-Akku 150.000 Kilometern besser ab, aber die CO2 Einsparung ist bei weitem nicht so groß, wie angenommen. Der Tesla rentiert sich für die Umwelt erst ab einer hohen Laufleistung. Durch die hohe Reichweite benötigt der Tesla bis zu einer Laufleistung von 200.000 km lediglich 429, bzw. 390 Ladungen. Der Lithium-Ionen Akku sollte also ohne spürbare Leistungseinbußen die gesamte Laufzeit durchkommen.

Kaum CO2 Einsparung mit Elektroautos auf bizimliste.de
Elektroautos bieten deutlich weniger CO2 Einsparung als angenommen

Das Ende der Elektroautos

Betrachtet man die CO2 Einsparung eines Tesla, oder jedes anderen reinen Elektroautos, dann sieht man deutlich, dass die CO2 Einsparung nicht übermäßig groß ist. Die Herstellung der Batterie verursacht, wenn man der schwedischen Studie glaubt, eine gewaltige CO2 Menge, die die CO2 Einsparung im Betrieb deutlich relativiert. Die Zukunft der CO2-reduzierten Mobilität scheint also nicht unbedingt im Elektromotor zu liegen. Antriebe, die auf Flüssiggas bauen könnten eine Brückentechnologie werden, bis sich schließlich die Wasserstoffzelle zum Standard-Antrieb entwickelt.

Kleine Reparaturen am Auto

Das eigene Auto ist neben der Wohung in den meisten Haushalten die teuerste Investition. Die Preise beginnen bei wenigen 100 Euro für ein kleines Gebrauchtes und sind nach oben fast unlimitiert. Die teuersten Luxusautos mit Vollausstattung bleiben für die meisten Menschen unerschwinglich. Neben den Anschaffungskosten muss man auch laufend mit Ausgaben rechnen. Versicherung, Verschleissteile und Treibstoff, aber auch die Wartung und Reparatur gehen ins Geld. Braucht man ein Auto und möchte es möglichst kosteneffizient betreiben, dann gibt es einige Möglichkeiten Geld zu sparen. Eine davon sind kleine Reparaturen selber zu machen.

KFZ Mechaniker

Die Ausbildung zum KFZ Mechatroniker dauert in Deutschland 3,5 Jahre. In der Zeit lernt man Alles, was man wissen muss um ein Auto, oder ein Motorrad zu reparieren. Viele kleine Reparaturen sind einfach und können schnell erledigt werden. Andere Defekte sind nicht so leicht zu beheben und setzen Fachwissen voraus. Im Regelfall fährt man zu jeder großen, oder kleinen Reparatur in die Fachwerkstätte. Das ist im Regelfall und beim Neuwagen auch eine gute Idee um Gewährleistungsansprüche und Garantie, die die Autohersteller gewähren, nicht verfallen zu lassen. Die regelmäßige Wartung, bei der Verschleissteile getauscht werden, bevor sie ausfallen ist ebenfalls ein wichtiger Teil der Instandhaltung des Fahrzeugs.

Kleine Reparaturen selber machen auf bizimliste.de
Bremsen zu tauschen ist, die richte Ausrüstung vorausgesetzt, keine große Sache

 

Kleine Reparaturen selbst machen

Was bei einem neuen, mehrere Tausend Euro teurem Auto selbstverständlich ist und zur Werterhaltung des Fahrzeugs beiträgt ist bei einer alten Rostlaube nicht immer effizient. Allerdings müssen Verschleissteile, wie etwa die Bremsscheiben auch bei alten Autos getauscht werden und die Betriebssicherheit aufrecht erhalten bleiben. Es ist also naheliegend kleine Reparaturen am Auto selbst durchzuführen. Was bei neueren Autos, dank umfangreicher Elektronik und teilweise schwer zugänglichen Teilen, die nur mit Spezialwerkzeug ausgebaut werden können, etwas anspruchsvoller ist, ist bei einem älteren Modell ohne viel Technik noch recht einfach.

Kleine Reparaturen selber machen auf bizimliste.de
Teure moderne Autos sind am besten in der Markenwerkstatt aufgehoben

Schrauben

Bremsscheibe, Luftfilter, oder Stoßdämpfer kann man relativ leicht selbst austauschen. Die Ersatzteile bekommt man günstig bei Anbietern wie autoteiledirekt.de und die Anleitungen für kleine Reparaturen an den gängisten Modellen findet man im Internet. Dort gibt es auch zahlreiche Diskussionsforen in denen man auch Fragen zu einem besonderen Problem stellen kann. Auch spezielle Literatur steht zur Verfügung und eigene Verlage bieten ganze Serien mit Reparaturanleitungen für zahlreiche Modelle an. Für die Reparatur selbst kann man sich in eine Hobbywerkstatt einmieten. Dort stehen teure Geräte für die verschiedenen kleinen Reparaturen zur Verfügung. Eine Hebebühne erleichter den Zugang zur Unterseite und eine große Auswahl an Werkzeug ermöglicht es, die Teile schones aus- und einzubauen. Oft steht auch ein Profi mit Ratschlägen zur Verfügung, wenn man wirklich nicht mehr weiter weiß.

Der TÜV

Gerade bei älteren Autos, die nicht mehr lange unterwegs sein werden, lohnt es sich nicht mehr, in der Fachwerkstätte Originalersatzteile einbauen zu lassen. Ein guter und günstiger Ersatzteil, den man selbst austauscht kann mehrerer hundert Euro sparen, das Leben eines alten Autos verlängern und es fit für den TÜV machen. Auch wenn man selbst noch nie an einem Motor, oder einem Fahrzeug geschraubt hat, lassen sich die notwendigen Handgriffe sehr leicht erlernen. Youtube-Videos helfen dabei, den Ablauf vor dem Gang in die Hobbywerkstatt zu planen und Schritt für Schritt durchzugehen.

Exoten habens schwer

Plant man einen Gebrauchten anzuschaffen und möchte kleine Reparaturen selbst durchführen um das Auto für ein paar Jahre ohne große Investitionen zu betreiben, dann sollte man sich nach einen Auto umsehen, dass sehr weit verbreitet war, oder immer noch ist. Für Klassiker, wie den VW Golf, oder andere weit verbreitete Autos, gibt es tonnenweise Informationen im Internet. Reparaturanleitungen und Videos sind leicht verfügbar und in zahlreichen Foren tauschen sich User über kleine Reparaturen und übliche Probleme mit dem Fahrzeug aus. Setzt man stattdessen auf ein exotisches Fahrzeug, das wenig verbreitet ist, dann bekommt man zwar die Ersatzteile ohne Probleme, die Community, die Fragen beantwortet und Informationen bereitstellt ist aber wesentlich kleiner.

Kleine Reparaturen selber machen auf bizimliste.de
Reparaturanleitungen für seltene Fahrzeuge sind schwerer zu beschaffen, als die für weit verbreitete Autos

Billiger Mainstream

Ein möglichst weit verbreitetes Modell in der Standardfarbe ist die billigste und bequemste Variante. Man kann auf die Erfahrung und das Wissen einer großen Gruppe zugreifen und auch Ersatzteile sind dank der großen Nachfrage immer lagernd. Eine häufige Farbe ermöglich zusätzlich den Kauf von gebrauchten Karosserieteilen, wenn mal etwas ausgetauscht werden muss. Ein Auto, wie es jeder zweite fährt ist zwar kein Statement von Individualität und man hat auch bei der Suche im Parkhaus mehr Chancen das Auto zu verwechseln, aber im Sinne eines günstigen Betriebs ist es immer noch die beste Variante auf ein bewährtes Auto zu setzen.