Der gemütliche Abend: Schwibbogen und Weinkühlschränke kaufen

Wer gerne gemütliche Abende mit feinen Weinen und schönem Kerzenlicht verbringt sollte einmal folgendes versuchen um die perfekte Gemütlichkeit zur Hochkultur zu machen:

1. Zuerst sollten Sie einen Weinkühlschrank kaufen um Ihre feinen Weine, den Gästen, Freunden oder dem Partner bei einer ordentlich gelagerten Weinflasche zum Plausch einzuladen. Der Wein sollten im Weinkühlschrank aufbewahrt werden um sein volles Aroma zu erhalten und ihn auch über Jahre hinweg den Gusto konservieren zu können. Die gemütliche Flasche findet meistens zwischen 12 Flaschen ihren Platz im Weinkühlschrank.

2. Entzünden Sie die Kerzen. Aber nicht einfach nur ganz normal, denn Sie sollten sich schon einen stilvollen Schwibbogen kaufen um das Feuerlicht zur Geltung zu bringen und ein wenig erzgebirgisches Kulturerbe zu zelebrieren.

Hier sehen Sie in einem kleinen Video wie gemütlich Schwibbogen beispielsweise an Weihnachten sein können:

Mit einem Dartspiel Cocktails gratis bekommen

Neulich war ich in einer fremden Stadt unterwegs. Ich hatte abends noch so richtig Lust auf ein Lokal, das ein Dartspiel anbietet und in dem man einen gepflegten Cocktail trinken kann, doch leider sagte mir ein Blick in mein Portemonnaie, das dies eher schlecht aussieht. Also musste ich mir etwas einfallen lassen um an meinen Cocktail zu kommen.

Ich wußte das ich ein verflucht guter Dartspieler bin und eigentlich immer das Bull’s Eye treffe, also ging ich an die Dartscheibe und rief laut: „Wer verliert zahlt Drinks nach Wahl.“ Natürlich dachten alle, das sie besser sind, da ich am Anfang extra ein paar Runden gegen die bereits Spielenden verloren hatte. Doch dann erlebten die Jungs ihr blaues Wunder und ich erlebte wie gut ein kostenfreier Cuba Libre schmecken kann.

Badhocker im Sanitärbereich

Diesen herrlichen Badhocker habe ich neulich im Internet gesehen und mich gefragt, ob ich mir so etwas nicht einmal für mein Bad / Sanitärbereich einmal leisten sollte. Die meisten Badhocker haben ja schließlich sogar die Möglichkeit Wäsche darin zu verstauen, was ich überaus praktisch finde.

Das Bild war für mich in mehrerlei Hinsicht motivierend. Ich fand das Photo so genial, das ich kurzerhand meine Kamera herausgesucht habe und ein wenig in Online Fotografie Lexikon nachgelesen habe. Dann war ich gewappnet um auf Fotografie-Tour zu gehen.

Unterwegs merkte ich schnell das meine Kondition und körperliche Verfassung stark nachgelassen hat. Ich habe ein ganz schönes Bäuchlein angesetzt und mir wurde klar das es an der Zeit ist, einen Trennkost Plan zu erstellen um wieder fitter zu werden.