Cocktails mit Rum

Gerade das mischen von Cocktails ist oft eine sehr eigene Angelegenheit und genauso wie beim Backen, oder Kochen, kommt es hier auf die Zutaten, auf das Können des Barkeepers, und natürlich auf die eigene Kreation an. So können zum Beispiel viele Bäcker genau die gleichen Rezepte verwenden um daraus ihr Gebäck herzustellen, wird das Endergebnis dennoch unterschiedlich sein und das Gebäck von Bäcker zu Bäcker unterschiedlich schmecken. Genauso ist auch oft bei Köchen. Es kommt eben hier nicht nur auf die Zutaten an, sondern auch auf das eigene Gefühl welches man aufbringt um aus den einzelnen Zutaten das beste für das Endergebnis herausholen zu können, sei dies nun ein Gebäck, eine Speise, oder im Falle eines Barkeepers der Cocktail. So gibt es gerade für Barkeeper viele Kurse und Ausbildungen die ein Grundwissen in der Herstellung von Cocktails vermitteln, aber fast jeder Barkeeper der etwas auf sich hält hat mindestens ein eigenes Rezept , oder einen Hauseigenen Cocktail im Rezept Repertoire.

So kann man auch einfach für sich zu Hause die Technik lernen um sich oder seinen Gästen einen Cocktail anbieten zu können. Mit ein wenig Übung wird daraus schon einmal ein recht guter Cocktail und noch dazu gleich eine eigene Kreation. Und Rum gehört zu vielen Cocktails dazu, egal ob normaler Rum, oder Barcadi Rum, es gibt eine Vielzahl von Cocktail Rezepten für die verschiedensten Arten von Cocktails und viele der Zutaten welche man dazu benötigt, auch über Rum hinaus bekommt man hier bei www.rumundco.de !

Mit einem Dartspiel Cocktails gratis bekommen

Neulich war ich in einer fremden Stadt unterwegs. Ich hatte abends noch so richtig Lust auf ein Lokal, das ein Dartspiel anbietet und in dem man einen gepflegten Cocktail trinken kann, doch leider sagte mir ein Blick in mein Portemonnaie, das dies eher schlecht aussieht. Also musste ich mir etwas einfallen lassen um an meinen Cocktail zu kommen.

Ich wußte das ich ein verflucht guter Dartspieler bin und eigentlich immer das Bull’s Eye treffe, also ging ich an die Dartscheibe und rief laut: „Wer verliert zahlt Drinks nach Wahl.“ Natürlich dachten alle, das sie besser sind, da ich am Anfang extra ein paar Runden gegen die bereits Spielenden verloren hatte. Doch dann erlebten die Jungs ihr blaues Wunder und ich erlebte wie gut ein kostenfreier Cuba Libre schmecken kann.