Der Dildo und die Befreiung der Frau

Feministinnen werden aufschreien, wenn Sie diesen Titel lesen – oder aber auch nicht, ehrlich gesagt kann ich mich nicht so gut in Feministinnen hinein versetzen, aber wenn ich hierzu einmal Gedanken äußern darf, dann ist es doch so das durch einen Dildo Frauen wesentlich unabhängiger von bestimmten Teilen des Mannes werden, oder? Der Dildo steht hierbei, ähnlich wie die Pille Am Ende der Sechziger Jahre, für eine neue Unabhängigkeit und eine freie Auslebung vorhandener Gefühle und Emotionen. Dennoch: Der Dildo ist weiterhin ein stark tabuisiertes Gadget aus der Damenwelt – kein Wund, denn gewissen Bereiche werden hier einfach diskret und mit Stil behandelt und nicht wie bei den Herren laut posaunend durch die Kneipen gerufen.