Muskelaufbau mittels Strom

Es gibt viele Wege die eigenen Muskelaufbau voranzutreiben. Einer sind die Arbeit mit Hanteln, es gibt den klassischen Fitness Muskelaufbau, das Joggen, Liegestütze, Workouts und auch den Muskelaufbau via Stromimpulse. Hierbei werden die Muskel mittels kleinster Nädelchen so stimuliert, das die Nerven so angeregt werden, dass Sie einen Wachstumsimpuls erhalten. Soweit die Theorie, aber taugt das auch in der Praxis? Ich für meinen Teil kenne niemanden, der jetzt das ist was man landläufig als „Schrank“ bezeichnet weil er sich Elektronädelchen in den Muskel gesteckt hat. Sollten jemand jedenfalls diesen Weg einschlagen, sollte dieser vorher einen Vergleich Strom anfertigen um nicht in Stromkosten zu ertrinken 😉

Tarife knallhart vergleichen

Tarife vergleichen ist heute gar nicht mehr so einfach! Bei der riesigen Auswahl an Anbietern in jedwedem Bereich und den multiplen Tarifvarianten, die sich findige Marketingstrategen des nächtens bei literweise an verschmierten Glastischen deutscher Großstädte einfallen lassen, blickt doch wirklich keiner mehr durch. Ist das Absicht? Verwirrungstaktik? Soll man einfach so in den Regen gestellt werden, das einem ganz schwindelig vor Tarifauswahlen ist und man resignierend einfach irgendetwas auswählt? Ist es das was ihr wollt? Und wenn man dann mal einen günstigeren Tarif beim eigenen Anbieter entdeckt und wechselt, geht ganz stillschweigend die Vertragslaufzeit wieder von vorne los – Na tolle Ersparnis wenn man gerade komplett wechseln wollte.

Hier ein Beispiel was es bringt den Gastarif zu vergleichen: